medizin individuell

Zeitschrift für Anthroposophische Medizin

medizin individuell zeigt, was Anthroposophische Medizin ist, will und kann. In Essays, Reportagen, Portraits, Gesprächen, Interviews und aktuellen Informationen.

Wollen Sie sich selbst ein Bild machen? Dann schauen Sie doch mal in die Leseproben unter dem Menuepunkt Ausgaben oben links. Wenn Ihnen medizin individuell gefällt, können Sie die Zeitschrift zum Preis von 10 Euro für vier Ausgaben jährlich abonnieren. Füllen Sie einfach das Online-Bestellformular aus. > zum Bestellformular

medizin individuell wurde im November 2005 mit dem international renommierten Design-Preis „red dot für hohe Designqualität“ ausgezeichnet: www.red-dot.de


medizin individuell wurde im Mai 2006 als Teilnehmer für den Designpreis 2007 nominiert, der offiziellen Design-Auszeichnung der Bundesrepublik Deutschland. Er ist die zentrale Maßnahme der Designförderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Ab 2006 wird die Auszeichnung jährlich für herausragend gestaltete Erzeugnisse aus den Bereichen Produkt- und Kommunikationsdesign verliehen. Um den Designpreis können sich Unternehmen nicht selbst bewerben, vielmehr werden sie von den Wirtschaftsministerien und -senatoren der Länder bzw. vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie nominiert. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass ein Produkt bereits mit einem nationalen oder internationalen Preis ausgezeichnet wurde:
www.german-design-council.de

Nr. 45/46 | Erwachsen werdenKlinikheft 2012Nr. 37 | Zur Welt kommenNr. 31/32 KinderNr. 23/24 | TraumaNr. 22 | WasserNr. 21 | Kliniken in EuropaNr. 20 | BeziehungsmedizinNr. 18/19 | KrebsNr. 17 | DepressionNr. 15/16 | Eltern werden

Klicken Sie auf eines der Titelbilder, um nähere Informationen und Leseproben zur jeweiligen Ausgabe zu erhalten. Die Ausgabe Nr. 21 „Die doppelte Kompetenz – Anthroposophische Kliniken in Europa“ steht Ihnen hier komplett zum Download zur Verfügung. Auch die Ausgaben "Krebs" und "schwer mut" sind als vollständige Ausgabe zum Download online gestellt (klicken Sie auf das jeweilige Heft, dann kommen Sie zum Download), weil sie vielerorts bereits vergriffen sind.